Wir über uns

Eine Bühne der Menschlichkeit

Theater bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, Menschen verschiedenster Nationen in einen offenen Dialog zu bringen, Vorurteile abzubauen und gegenseitig zu profitieren von den Schätzen verschiedener Kulturen. Vermehrt die schon existierenden guten Beispiele eurer Projekte, in denen die Theater Fremde willkommen heißen und so zeigen: hier hat der Hass keinen Platz!

(aus dem Aufruf des Bund Deutscher Amateurtheater vom September 2015)

 

In diesem Sinne möchten wir uns selbst auf Veränderungen einlassen und ein Programm bieten, das den Einzenen in seiner Persönlichkeit wertschätzt und Gruppen die Möglickeit gibt, Vielfalt zu erleben.

 

Irmgard Schlierkamp und Lucy Lipiensky