Teaching in Role

Beginn:
18. Nov 2017, 10:00
Ende:
19. Nov 2017, 17:00
Kurs-Nr.:
Zusatzkurs
Preis:
95,00 EUR (inkl. MwSt.)
Ort:

Beschreibung

Teaching in Role


„Teachin in role“ ist eine Methode, bei der der Spielleiter mit seiner Gruppe gemeinsam eine Geschichte spielt und variiert. Der Spielleiter  gibt anhand einer bekannten oder selbst entwickelten Geschichte, Impulse, die die Spieler unmerklich in den Plot hineinziehen.

„Wenn ich klatsche, sind wir alle GEHEIMAGENTEN!“

In der Rolle des Erzählers behält der Spielleiter die Leitung, indem er seine Anweisungen in die Geschichte oder als Ansprache verpackt. Die Gruppe wird dabei in Spielprozesse verwickelt, die sie emotional packen. Spannung und Aufmerksamkeit werden durch den Spielleiter erzeugt und auf die die Gruppe übertragen.

Ziel des Kurses ist es, technisches Handwerkzeug in die Praxis zu überführen. In Kleingruppen werden Geschichten entwickelt und angeleitet und reflektiert. „Teaching in role" ist eine leicht erlernbare Methode, die sich hervorragend für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, gerade im Bereich Teambildung, eignet. Keine Vorerfahrung notwendig.

Die Methode des „teaching in role“ wurde von Dorothy Heathcote entwickelt und durch ihren Schüler Gavin Bolton strukturiert und niedergeschrieben. Dabei bildet „drama in education“ den Überbegriff, „teaching in role“ steht für ein Teilgebiet innerhalb dessen.

 

Zeit:                Sa./So.        18./19.11.2017              je 10.00 - 17.00 Uhr = 16 Ustd.

Gebühr:           95,- €


Diesen Kurs buchen: Teaching in Role

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie