Download Clownerie

Anmeldekarte und Flyer für die Fortbildung zur Clownerie

Andreas Hartmann


  • Abgeschlossenes Studium der Pädagogik
  • 1984 erste Straßentheaterauftritte im Jonglierduo "D.Solat und D.K.Dent", "Jordy und Gerome" und als Solist.
  • Zweijährige Schauspielausbildung an der Ecole Internationale de Theatre Lassaad (Brüssel). Teilnahme an Workshops u.a. bei Linda Scott, Theatro Ingenuo, Roy Hart Theatre, Bataclown (Lombez/Frankreich), Pierre Byland und Frankie Anderson.
  • Gastspiele in ganz Europa und in Kanada mit Les Troyens (musikalisches Clownstrio).
  • Preisträger in international besetzten Festivals in Chalon sur Saone, Toulouse und Frankfurt (United Slapstick).
  • 10 Jahre Arbeit als Klinikclown im Clemenshospital, in der Universitätsklinik Münster und in der Universitätsklinik Essen.                     
  • 3 Jahre Projektleiter des bundesweiten Projekts "Die Clowns von Herzenswünsche e.V." mit 24 Clowns in 8 Städten.
  • Mitorganisator des Bunten Bundes Bündnisses (BuBuBü) in Berlin (bundesweites Treffen der Klinikclowns.)
  • Mitbegründer des Vereins "Clownsvisite e.V. " und lange Zeit künstlerischer Leiter. Clownscoaching in den verschiedensten Krankenhäusern. 
  • Workshoparbeit im Bereich Theater, Clownerie und Klinikclownerie (München, Köln, Chemnitz, Bielefeld, Hamburg).
  • Tätig im Straßentheaterbereich als Erwachsenentheater Walkact "Mathilda & George". Regiearbeiten u.a. mit "Die Melodiens" (G.Sheridan, K.Renzel, Münster), "Die Buschtrommel" (Kabarett, Münster), "Die Lottchen" (Theater Linie Sieben), "Die Ameisen" (Theater Pikante), "Platzregen" und „Les Acrostiches“ (F).

Hilde Cromheecke


  • Belgierin, lebt seit 1997 in der Nähe von Münster.
  • Professionelle Schauspielerin und Clownin, Regisseurin und Klinik-Clowns-Coacherin mit zwanzigjähriger Berufserfahrung.
  • Abgeschlossene zweijährige Theaterausbildung an der „Ecole international de Theatre Lassaad“ (Brüssel). Weitere Fortbildungen u.a. bei Philippe Gaulier (London), Monika Pagneux (Antwerpen), Pierre Byland (Hannover) und Frankie Anderson (Rotterdam).
  • Spielerin bei verschiedenen Straßen-/Kinder-/Tanz-Theatern (u.a. „Les Ballets C. de la B.“, „Blauw Vier“, „Linie Sieben“, „Emscherblut“). Europaweite Auftritte und Engagements.
  • Preisträgerin der „commission communautaire de la region de Bruxelles capitale“ mit ihren Regiearbeiten und erfolgreich mit Linie Sieben als „Kindertheater des Monats“.
  • 1999-2002 künstlerische Leitung für die Clowns von Herzenswünsche e.V. 
  • Arbeit als Klinik-Clown und Clownscoacherin für verschiedene Vereine in Belgien und Deutschland.
  • Straßentheater „Mathilda & George“ und „die Lottchen“.
  • Workshoparbeit im Bereich Schauspiel und Fooling